Barbados – nicht nur Heimat von Superstar Rihanna und Brian Talma, sondern auch eine wunderschöne Insel der Kleinen Antillen im Atlantischen Ozean

Stand Up Paddeln auf Barbados

Ca. neun einhalb Flugstunden von Deutschland entfernt trifft man auf diese im englischen Stil angehauchte karibische Schönheit.

sup-auf-barbados

Unbedingt empfehlenswert ist ein Mietwagen mit dem man die ganze Insel erkunden kann. Nach kurzer Eingewöhnung kommt man auch mit dem Linksverkehr bestens zurecht und es steht einem nichts mehr im Wege.

Für Wellenreiter und SUP-Surfer gibt es in Freights Bay, Carlisle Bay, Bathsheba und Cattlewash unendliche Möglichkeiten. Es gibt zahlreiche Surflehrer und Board Rentals, traumhaftes türkises Wasser und eine Menge Wasserschildkröten, die genauso ihren Spass in den Wellen haben wie die Wassersportler auf den Wellen.

barbados-sea-turtle

Für Strandliebhaber bietet die Insel kleine Badebuchten, an denen man teilweise vollkommen alleine ist. Es gibt 60 Strände, die verschiedener nicht sein könnten. Die West- und Südküste bietet spiegelglattes, türkises Wasser, während die Nord- und Ostküste von beeindruckenden Felsformationen, Passatwinden und gewaltigen Atlantikwellen gesäumt ist.

barbados-diving

Als Städte sind Bridgetown, Oistins und Speightstown mit Fischerdorf Flair und Strand Restaurants und Bars empfehlenswert.

Unterkünfte und Verpflegung sind leider etwas kostspielig, aber wenn man keinen all zu großen Wert auf Meerblick und Porzellan legt, kann man auch in einheimischen Restaurants lecker und zu erschwinglichen Preisen essen.

sup-auf-barbados2

Allgemein kann man sagen, dass man das Gefühl hat, dass die Insel Barbados den Touristen sowie den Einheimischen einfach gute Laune und ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Wir haben selten einen solchen easy Lifestyle erlebt und das steckt an!

von Larissa Geibel und Jan Kunert

Surfen auf Barbados

Barbados ist ein Traumziel für Surfer, es ist weit draussen auf dem Atlantik und die Swells legen lange Strecken zurück bevor sie auf die Insel treffen, dadurch sind die Wellen kraftvoll und geordnet. Man kan das ganze Jahr über surfen.

Von Oktober bis März sind die Wellen am grössten (6-12 Fuss), in der restlichen Zeit hat man immer noch 2-6 Fuss.

Surfschulen

Jay Garrett – Ride the Tide (guter Surflehrer mit GoPro Filmaufnahmen, die er zu Filmen zusammen schneidet)

http://www.surfschoolbarbados.com

Brian Talma’s de Action House

de-action-beach

Surf und SUP Schule, Shop und Unterkunft: http://www.briantalma.pro/

Brian Talma's de Action House, Barbados

Stand Up Paddeln auf Barbados

SUP-Touren und Verleih: Schöner Strand mit einigen versunkenen Schiffswracks in der Bucht, die man erpaddeln und dann erschnorcheln kann.
http://paddlebarbados.com

 Anreise:

  • 9.5h Flugzeit
  • Condor fliegt nach Barbados ab 199,- EUR


Wetter und Klima:

  • Es ist das ganze Jahr warm in Barbados, mit ca. 30° durchschnittliche Höchtstemperatur
  • Barbados hat 3000 Sonnenstunden pro Jahr (zum Vergleich, die sonnigsten deutschen Städte haben 1600-1700 pro Jahr)
  • Die Trockenzeit ist von Januar bis Juni, aber auch in der Regenzeit regnet es meist nur kurz (dafür aber kräftig)

Barbados Fotos

Comments

comments