SUPguide.de

Alles rund um Stand Up Paddeln. SUP Touren. SUP Training. SUP Fitness. SUP Rennen

Category: Events 2015

DM-WildwasserSUP-Deutsche-Meisterschaft

1. Deutsche Meisterschaft Wildwasser SUP der GSUPA, Lofer(AT) Slalomstrecke, 11.9.-13.9.2015

DM-WildwasserSUP-Deutsche-Meisterschaft 1. Deutsche Sup Meisterschaften Wildwasser SUP 2015 ( technisches Einzel-Zeitrennen und Riverrace, Massenstart. GSUPA 5 Star)

Read More

killerfish_german_sup_challenge_2015_pelzerhaken_10

Finale der Killerfish German SUP Challenge 2015 in Pelzerhaken

killerfish_german_sup_challenge_2015_pelzerhaken_10

Abwechslungsreiche Wetterbedingungen an Land und auf dem Wasser bildeten die spannende Grundlage für das SUP Festival Pelzerhaken 2015. Superflavor hatte am vergangenen Samstag zum Finale der Killerfish German SUP Challenge an den Surfstrand von Pelzerhaken geladen. Insgesamt folgten knapp 5000 Besucher und Wettkampfpaddler dem Aufruf letztmalig in der Saison um Punkte zum Gesamtsieg der SUP Tour und 1000 Euro Preisgeld zu paddlen.

Read More

n1sco-sup-world-champs-2015

N1SCO World Championships Amsterdam

n1sco-sup-world-champs-2015

Die N1SCO SUP World Championships finden vom 28.-30. August in Amsterdam statt. Hierbei starten alle Rider einheitlich auf den Naish One ISUPs.

Read More

pelzerhaken-german-sup-challenge

Finale der Killerfish German SUP Challenge 2015 beim SUP Festival Pelzerhaken

pelzerhaken-german-sup-challenge

SUP Festival Pelzerhaken – das Original! Vom 04.-06. September 2015 wird bereits das dritte Mal in Folge das SUP Festival Pelzerhaken veranstaltet und ist Gastgeber für Deutschlands größte Stand Up Paddle Event Serie, die Killerfish German SUP Challenge.

Read More

german-sup-challenge-2015

Killerfish German SUP Challenge Termine 2015

german-sup-challenge-2015

Killerfish German SUP Challenge Termine 2015

  • 01.05. bis 03.05. – Fehmarn
  • 27.06. bis 28.06. – Camp David Resort Leipzig
  • 22.07. bis 26.07. – Sylt
  • 04.09. bis 06.09. – Pelzerhaken

Weitere Infos:

www.german-sup-challenge.com

Killerfish_German_Sup_Challenge_Fehmarn_2015_p_03

Killerfish German SUP Challenge Fehmarn 2015 – Ergebnisse

Killerfish_German_Sup_Challenge_Fehmarn_2015_p_03

Der erste Wettkampftag der Killerfish German SUP Challenge (01. – 03. Mai 2015) beim Surf & SUP Opening auf Fehmarn begann verheißungsvoll. Nach der offiziellen Einschreibung wurde für diese Jahreszeit ein neuer Teilnehmerrekord von 48 Stand Up Paddlern gemeldet. Die Sonneninsel Fehmarn ließ den angekündigten Starkwind aus und verwöhnte alle mit den ersten warmen Sonnenstrahlen der Saison.

 Bei drei Windstärken konnten am Samstag die Wertungsläufe des SUP Beach Race gestartet werden. Beim ersten SUP Rennen der Saison zeigte sich, wer den Winter über fleißig trainiert hatte und so verwunderte es nicht, daß Kai Nikolas Steimer das Beach Race souverän für sich entscheiden konnte. Aber auch auf den Folgeplatzierungen ging es mit den zweitplatzierten Steven Bredow und den Drittplatzierten Carsten Kurmis sehr sportlich zu Sache. Im Finale der Damen konnte sich Paulina Herpel bei einer spannenden Verfolgungsjagt vor Noelani Sach und Lucie Reinhold behaupten.

Am folgenden Vormittag nahm der Wind deutlich zu, so dass die Regatta Crew den Kurs des Longdistance Race zu einem Longdistance Slalom mit langen Downwind-Schenkeln auslegte. Bei bis zu einem Meter Wellenhöhe und 4-5 Windstärken zeigt sich wer neben Kondition auch mit Geschick des Stand Up Paddle Board auf dem Kurs gen Ziel steuern konnte. Wie schon beim Beach Race übernahm Kai Nicolas Steimer von Beginn an die Führung und paddelte, mit 200m Vorsprung vor den Verfolgern Steven Bredow und Dirk Worrmann, ins Ziel. Auf den mittleren Plätzen kam es zu spannenden Positionswechseln an den teils in der Brandung liegenden Wendemarken. Bei den Damen konnte sich Noelani Sach bis ins Führungsfeld der Herren vorkämpfen und gewann das Longdistance SUP Race überlegen vor Bettina Kohl und Katarina Wilken.

 Bei der Siegerehrung konnten sich die Gewinner über ein Gesamtpreisgeld von 1000.- freuen. Einen unter allen Teilnehmern verlosten Supskin Anzug gewann die drittplatzierte des Long Distance Race Katarina Wilken.

Fehmarn hat sich zum Surf und SUP Festival mal wieder von seiner besten Seite gezeigt. Strahlender Sonnenschein und Wind sowie Wellen ermöglichten einen optimalen Saisonstart für die Stand Up Paddler. Wer nicht an den  Stand Up Paddle Wettkämpfen teilnehmen mochte, aber dennoch Stand UP Paddlen wollte, konnte entspannt das aktuelle SUP Material von den Top Brands BIC, Fanatic, JP, Maui Ultra Fins, Naish, RRD und Starboard testen.

Bis zu dem nächsten Tourstop der Killerfish German SUP Challenge vom 27.-28. Juni auf dem Schladitzer See im Camp David Resort by ALL-on-SEA können alle Teilnehmer noch fleißig trainieren und ihr Material optimieren.

Killerfish German SUP Challenge Fehmarn 2015 – Ergebnisse

Beach Race

Damen

  • 1. Paulina Herpel
  • 2. Noelani Sach
  • 3. Lucie Reinhold
  • 4. Katarina Wilken
  • 5. Bettina Kohl
  • 6. Milanka Linde

Herren

  • 1. Kai Nicolas Steimer
  • 2. Steven Bredow
  • 3. Carsten Kurmis
  • 4. Marcin Hokusz
  • 5. Christian Hahn
  • 6. Robert Glöckner

killerfish-fehmarn-2015 

SUP Long Distance

 Damen

  • 1. Noelani Sach
  • 2. Bettina Kohl
  • 3. Katarina Wilken
  • 4. Paulina Herpel
  • 5. Milanka Linde
  • 6. Ariane Wittmann

 Herren

  • 1. Kai Nicolas Steimer
  • 2. Steven Bredow
  • 3. Dirk Worrmann
  • 4. Marek Furhmann
  • 5. Carsten Kurmis
  • 6. Marcin Hokusz

 Fotos und die kompletten Ergebnislisten findest du auf: www.german-sup-challenge.com

BIC-SUP-One-Design-Challenge-2015

BIC SUP One Design Challenge 2015

Die BIC SUP One Design Challenge ist auch im dritten Jahr ihres Bestehens wieder Bestandteil der deutschen SUP Wettkampfszene. 2013 wurde die weltweit ausgetragene Stand-Up Paddel Wettkampfserie ins Leben gerufen und feierte seitdem mit über 300 Veranstaltungen auf der ganzen Welt Erfolge. In Deutschland hat sich bereits ein festes Netz aus Wassersportstationen etabliert, die jedes Jahr Ausrichter einer BIC SUP One Design Challenge sind.
Das Konzept der BIC SUP One Design Challenge ist einfach: alle Wettkampfteilnehmer fahren das gleiche Stand-Up Paddleboard (BIC ACE-TEC 12’6’’ Wing) in verschiedenen Rennformaten mit einfachen Regeln und dem wesentlichen Leitsatz: Spaß und faire Wettkämpfe ohne Materialwettrüsten. Die Anmeldung zu den Events erfolgt im Vorfeld oder direkt vor Ort und die benötigte SUP Ausrüstung wird vom Veranstalter gestellt. Die Teilnehmer können also ohne großes Gepäck anreisen und direkt in die BIC SUP One Design Challenge starten.

BIC-SUP-One-Design-Challenge-2015

BIC SUP One Design Challenge 2015

  • 24.05. BSODC – UST Wassersportschule Darss in Prerow
  • 18.07. BSODC – Wassersport Brasilien am Schönberger Strand
  • 15.08. BSODC – Surfer’s Paradise am Steinhuder Meer
  • 15.08. BSODC – UST Wassersportschule Darss in Prerow
  • 05.09. BSODC – SUP-optimal in Friedrichstadt

Da die Wettkämpfe direkt an den teilnehmenden Wassersportstationen stattfinden und diese als Veranstalter auftreten, kommen laufend neue und spontane Termine hinzu. Diese werden immer aktuell auf der Website www.bicsuponedesign.de zu finden sein. Hier finden sich auch alle weiteren Informationen, die Standorte der teilnehmenden Stationen sowie Eventberichte und Fotos. Auch die Anmeldeinformationen zu den einzelnen Terminen finden sich auf den jeweiligen Websites der Veranstalter.

BOP-cancellation

SUP Worldcup Fehmarn und BOP 2015 abgesagt

Innerhalb einer Woche erhielt die SUP Community Nachricht über die Absage von 2 grossen SUP Rennen 2015: Battle of the Paddle (der Hauptsponsor Rainbow Sandals zieht sich zurück) und SUP Weltcup Fehmarn.

supworldcup-fehmarn

Während uns der SUP Weltcup in Fehmarn (vormals Hamburg) ja schon immer etwas suspekt war – er pausierte für ein paar Jahre und wurde dann letztes Jahr sehr kurzfristig von Hamburg  nach Fehmarn verlegt – ist die Absage der Battle of the Paddle schon ein Schock.

Was meint ihr, ist das der Anfang vom Ende oder sind das normale Wachstumsschmerzen einer jungen Sportart? Das hier nicht alles immer so professionell ist zeigt sich auch auf der Homepage, die am 10.Mai 2015 noch immer so tut als würde das Event wie gewohnt stattfinden…..

ASF ISA SUP Instruktor

SUP Instruktor Ausbildung / ASF & ISA – Termine im Herbst

ASF ISA SUP Instruktor

Unsere Ausbildung ist von der ISA, der zuständigen weltweiten Organisation für Surfen und Stand Up Paddeln sowie von Austrian Surfing, dem österreichischen Wellenreitverband, offiziell anerkannt.

Das Ziel ist die Ausbildung von kompetenten SUP Instruktoren, die durch ausreichendes Eigenkönnen und Wissen in der Lage sind, je nach Anspruch und Ausbildungsgrad im Flachwasser, im bewegten bzw. fließenden Wasser (Fluss) in einer SUP- Schule Anfänger
bis mäßig Fortgeschrittene zu unterrichten, als auch in SUP- Surfcamps eigenständig Gruppen zu schulen.

  • Verbesserung des Eigenkönnens
  • Theoretischer Unterricht
  • Praktischer Unterricht auf See und Fluss
  • Sammeln von Lehrerfahrung
  • River- Touren
  • FUN!

Termine SUP Instruktor Ausbildung

SUP- Modul Fließwasser Sicherheit und Technik

SUP Instruktor Level 1

Für die SUP Instruktoren Ausbildung im Herbst gibt es noch Plätze, Anmeldung bei bartl@be-training.at

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén